GANGL
KLARHEIT IST FREIHEIT
EIN UNTERNEHMER FÜR UNTERNEHMER

Generations-Wechsel
und Übergabebegleiter

Raum schaffen
um über das wirklich Wichtige zu reden. Über Gefühle, wie es dem einen oder anderen wirklich geht oder darüber, was schon sehr lange ansteht, endlich darüber zu reden. Das wäre der erste Weg, für einen übergeordneten und gesunden Generations- Wechsel, Übergabe oder Verkauf des Unternehmens.
Nur, sehr viele Unternehmer- Unternehmerfamilien handeln nach einem alten Muster und diese Muster wird mit gutem Gewissen fortgesetzt. 

In Beziehungen werden wir hineingeboren
In Beziehungen machen wir die ersten Erfahrungen, und wir machen nach, was uns vorgezeigt und vorgelebt wird.
Wir geben diese Erfahrungen so lange weiter, bis wir erkennen(die meisten erst durch ein Schicksal), dass da etwas nicht stimmt und das sich etwas ständig wiederholt.

Die erste große Liebe – Mama und Papa
Eine der prägendsten Beziehungen ist die Beziehung zur Mutter und zum Vater.
Sie ist die erste Beziehung, die du erfahren hast. Sie haben dir das weitergegeben, was sie damals an Bewusstsein und Nicht-Bewusstsein in Beziehungen gelernt haben. Sie haben es aus Liebe getan. Das machen alle Eltern so, in Liebe weitergeben, was ihnen gegeben wurde. Mehr konnten sie nicht. Das war ihre Aufgabe.

Liebe, dafür tun wir alles, alles
Wir machen tagtäglich alles dafür, um geliebt und wertgeschätzt zu werden und um Anerkennung zu bekommen. Den Strategien, die wir einsetzen, um diese Aufmerksamkeit zu erlangen, sind oft keine Grenzen gesetzt.

Es ist daher sehr wichtig, dass wir eine gute Beziehung zu uns selbst haben, damit wir unsere Beziehungen zu anderen Menschen besser verstehen – damit wir erkennen, was uns in den Beziehungen zu anderen Menschen wirklich mit ihnen verbindet.

Es ist für ein würdevolles Miteinander im Kreise der Familie und im Kreise des Unternehmens. Das Unternehmen, das dich und andere täglich nährt.

„Die Liebe kennt keine Grenzen, wir haben nur das was wir nicht halten.“
Angela Gangl

Sie laden Karl Gangl ganz einfach in Ihr Unternehmen ein und trinken gemeinsam mit ihm eine gute Tasse Kaffee. Sie erzählen ihm von Ihren Wünschen, Zielen und von Ihren Gefühlen oder Gedanken, die sie gerade beschäftigen, und er erzählt Ihnen von seinen Erfahrungen als Berater, Coach und Begleiter, die er in den letzten vier Jahrzehnten gemacht hat.

Nach ca. 45 Minuten werden Sie sehen und spüren, ob Karl Gangl dieser Reisebegleiter für Sie und Ihr Unternehmen ist.